Star Citizen – VR-Support zum Jahresanfang

Star Citizen – VR-Support zum Jahresanfang

Raumschiffpiloten können bald noch tiefer in die Welt von Star Citizen eintauchen.

Star Citizen – VR-Support zum Jahresanfang

Wie Chefentwickler Chris Roberts auf der Holiday Livestream 2015 Präsentation mitgeteilt hat, wird Star Citizen bereits Anfang 2016 ein neues Feature zur Unterstützung von VR-Brillen erhalten. Bevor die Spieler die Weltraum-Simulation noch intensiver erforschen können müssen zunächst aber noch einige Anpassungen an der modifizierten CryEngine des Spiels vorgenommen werden. Sobald die Änderungen durchgeführt worden sind, soll Star Citizen einen Support aller namenhaften VR-Brillen bieten. Laut Roberts ist die Unterstützung von Oculus Rift und HTC Vive aber bereits jetzt gesichert.

Wer Star Citizen auf Kickstarter unterstützt hat, kann sich bis dahin auch ohne VR-Brille in der Alpha 2.0 auf galaktische Erkundungstour begeben. Nutzer des Public Test Universe können bis zum 20. Februar bereits die verbesserte Version 2.10 ausprobieren.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail