Tom Clancy’s The Division – PC-Version sieht deutlich besser aus als die Xbox-One-Fassung

Tom Clancy’s The Division – PC-Version sieht deutlich besser aus als die Xbox-One-Fassung

Die Beta-Version von Tom Clancy’s The Division scheint offenbar auf dem PC um einiges schöner auszusehen.

Tom Clancy’s The Division – PC-Version sieht deutlich besser aus als die Xbox-One-Fassung

Die Kollegen von der PC Games Hardware haben bereits eine Preview-Fassung des kommenden Tom Clancy’s The Division erhalten und kommen hier offenbar zu dem Schluss, dass der Titel auf dem PC deutlich schöner daherkommt als auf der Xbox One.

Sie werden in den letzten Tagen sicherlich Videos der technisch etwas schwachbrüstigen Xbox-One-Version gesehen haben, PC-Spieler müssen sich aber keine Sorgen machen. Die PC-Version sieht um Welten besser aus, einen derart drastischen Unterschied gab es lange nicht mehr. Wohlgemerkt reden wir hier über die Beta, Massive Entertainment bleiben bis zur Abgabe des Gold-Masters noch knapp drei Wochen. Die PC-Fassung punktet zunächst mit sehr vielen Einstellungsmöglichkeiten: Von der Schattenqualität über Post FX AA bis hin zu Schnee, der vom Wind beeinflusst wird (…), volumetrischem Rauch, Reflexionsqualität, Sub-Surface Scattering für die Haut, Parallax Mapping, Ambient Occlusion und Depth of Field lässt sich alles austarieren. Sollten Lens-Flares oder der Vignetten-Effekt nicht ihrem Geschmack entsprechen, können Sie diese Effekte abschalten. Die Performance lässt sich aktuell noch nicht abschätzen, das Spiel lief auf einer GTX 980 Ti im Nvidia-Referenzdesign ohne Framelock„, heißt es.

Tom Clancy’s The Division ist ab dem 08. März 2016 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserer ausführlichen Vorschau.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail