Assassin’s Creed – keine jährliche Veröffentlichung mehr?

Assassin’s Creed – keine jährliche Veröffentlichung mehr?

Wird Assassin's Creed bald nicht mehr jährlich erscheinen? Laut Ubisoft wird in Zukunft der Rhythmus der Erscheinungen geändert.

Assassin’s Creed – keine jährliche Veröffentlichung mehr?

Ubisoft entwickelt derzeit reichlich Pläne rund um das Assassin’s Creed Franchise. Nachdem bekannt wurde, dass dieses Jahr eine Pause eingerichtet wird und kein neuer Ableger erscheint, steht nun auch die Frage offen, ob sie danach wieder zu ihrem alten, also jährlichen, Rhythmus zurückkehren. So wie es scheint, wird genau das nicht der Fall sein.

“Das Ziel liegt nicht automatisch darin, wieder zu einer jährlichen Veröffentlichung zurückzukehren, sondern zu einer regelmäßigen Basis”, so Ubisoft. “Wir haben erkannt, dass es Zeit wurde, der Serie mehr Zeit einzuräumen, sodass die Entwickler wirklich an der Basis und all den Mechaniken arbeiten können, sodass sichergestellt ist, dass wir die Serie auf eine andere Ebene bringen können. Was wir heute sehen, ist ein Versprechen. Wir werden in der Lage sein, auf eine regelmäßige Basis zu kommen. Aber wir können nicht von einem jährlichen Spiel sprechen.”

Unklar ist derzeit noch, mit welchem Szenario Ubisoft im kommenden Jahr für Assassin’s Creed aufwarten wird. Es scheint aber nahezu sicher, dass es ein Ägypten-Setting geben wird und das kommende Assassin’s Creed auf den Beiname Empire hören sowie den Beginn einer neuen Trilogie begründet, die uns zudem auch noch nach Griechenland und Rom führen wird.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail