Die Sims 4 – Update erinnert an die Anfänge

Die Sims 4 – Update erinnert an die Anfänge

Ein neues kostenloses Update bringt einige Errungenschaften aus den Vorgängern von Die Sims 4 zurück.

Die Sims 4 – Update erinnert an die Anfänge

Anlässlich des 16. Jubiläums von Die Sims veröffentlicht Electronic Arts ein neues kostenloses Update um ältere und beliebte Features in Die Sims 4 zu integrieren. So wird zum Beispiel an das Grillkäse-Bestreben erinnert und die Sims können nun auch wieder kleptomanisch veranlagt sein.

Die einzelnen Features im Überblick:

  • Das Gemälde des Tragischen Clowns aus Die Sims ist wieder verfügbar. Wenn die Sims es betrachten, können sie traurig werden.
  • Das Grillkäse-Bestreben aus Die Sims 2 wurde zurückgeholt. Die Sims können damit Grillkäse-Sandwiches durch reine Gedankenkraft heraufbeschwören und sie können den Grillkäse als Gemälde verewigen.
  • Endlich sind die Sims wieder kleptomanisch und können Gegenstände stehlen. Das Feature war erstmals in Die Sims 3 als Merkmal auswählbar.
  • Außerdem kehrt der Gärtner als NPC zurück. Damit entfällt die lästige Gartenarbeit.

Zu guter Letzt wurden noch einige Probleme und Bugs behoben. So verhalten sich Sims, die über Nacht bleiben, wie jeder normale Mensch – sie schlafen und stehen nicht mehr schlaflos in der Wohnung. Außerdem versenden Babys keine SMS mehr, um die eigenen Eltern zur Verlobung, Hochzeit oder Schwangerschaft zu beglückwünschen.

Das Update für Die Sims 4 steht ab sofort bereit und kann kostenfrei heruntergeladen werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail