DOOM – Hack-Module und Kriegspfad-Modus vorgestellt

DOOM – Hack-Module und Kriegspfad-Modus vorgestellt

Bethesda und id Software verrieten nun weitere Details zu den Hack-Modulen und dem Kriegspfad-Modus.

DOOM – Hack-Module und Kriegspfad-Modus vorgestellt

Bethesda und id Software gaben nun neue Informationen zum kommenden Shooter DOOM bekannt. Im offiziellen Bethesda.net-Blog stellte man dabei die Hack-Module-getauften Ingame-Booster sowie den Kriegspfad-Modus vor.

Die Hack-Module sind dabei Booster für den Multiplayer, welches zunächst erspielt werden müssen. Die Dauer der Booster ist jedoch zeitbegrenzt und können nicht via Mikrotransaktionen  erworben werden. Des Weiteren sollen die Module lediglich einen taktischem Vorteil und keine Gameplay-Vorteile mit sich bringen. Hier gibt es unterschiedliche Effekte:

  • Nachschub-Timer: Zeigt die Zeit an, wann ein Pickup respawnt
  • Vergeltung: Lebenspunkte und Position des letzten Killers
  • Späher: Die Position aller Gegner für kurze Zeit nach Respawn sichtbar
  • Lebenszeichen: Lebenspunkte über den Köpfen der Gegner angezeigt
  • Machtbesessen: Position aller Powerups in der Nähe wird angezeigt

Der Kriegspfad-Modus hingegen ist eine King-of-the-Hill-Variante, in der Spieler eine gewisse Zone halten müssen, welche jedoch kreisförmig im Level umherwandert. Ebenso wird auch das verfügbare Dämonen-Powerup, welches euch besonders stark macht, ständig weiter wandern und sich jeweils am anderen Ende der Karte befinden. Die Spiele müssen sich also entscheiden, ob sie lieber dem Bonus oder der Zielzone folgen wollen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail