Nintendo NX – Fakten & Spekulationen in unserem Special

Nintendo NX – Fakten & Spekulationen in unserem Special

Welche Fakten zur Nintendo NX sind bekannt? Was ist alles noch Spekulation?

Nintendo NX – Fakten & Spekulationen in unserem Special

Es rumort seit einigen Wochen im Nintendo-Lager. Die Nintendo NX thront über allem und so richtig weiß niemand was sie eigentlich können wird, was sie überhaupt ist und vor allem wann man endlich offizielle Details erfahren kann. In unserem Special möchten wir einige der bekannten Fakten und Spekulationen aufgreifen und zumindest für ein wenig Licht im Dunkeln sorgen.

Neue Eingabemöglichkeiten

Es ist ja fast schon Gang und Gäbe bei Nintendo, dass mit jeder neuen Konsolengeneration auch die Eingabegeräte überarbeitet werden. So gelang zum Beispiel vom GameCube zur Wii die Motion-Steuerung durchzusetzen und von der Wii hin zur WiiU wiederum die Integration eines „Second“-Screens. Doch was haben sich die Ingeneure für die Nintendo NX ausgedacht? Bislang hält man sich mit Fakten noch zurück, versprach aber ein brandneues Konzept, was auch immer das heißen mag. Ein Patent lässt aber darauf schließen, dass uns revolutionäre Schultertasten erwarten könnten.

So zeigt ein Dokument einen Touchscreen-Controller, wie man ihn bereits von der Wii U kennt, der jedoch nur noch zwei Frontbuttons bietet. Allerdings sind zwei Schulter-Scrollräder angebracht, die der Patentbeschreibung nach für das Durchblättern von Inventar-Oberflächen oder auch für das Zoomen genutzt werden könnten. Fraglich ist, ob dies das finale Design des Controllers der Nintendo NX sein wird.

Die Nintendo NX ist eine Hybrid-Konsole

Auch dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Immer wieder ist von einer stationären Konsole die Rede, die sich mit einem leistungsstarken Handheld-System verbinden lässt. Das Ganze wäre dann wohl eine Weiterentwicklung des Konzeptes der WiiU, denn immerhin lässt sich auch der GamePad als „Quasi“-Handheld betreiben. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Controller oder ein alternatives Eingabegerät der Nintendo NX also ein vollwertiges Handheld sein wird, scheint sehr hoch zu sein. Dazu passend ist auch das Gerücht, dass das Betriebssystem der NX auf Android basieren soll.

Die Nintendo NX bietet eine eigene VR-Technologie

Sind wir mal ehrlich, Nintendo ist anno dazumal mit dem Virtual Boy gehörig baden gegangen, kann sich aber der VR-Technologie sicherlich nicht verschließen und es wäre beinahe schon selbstmörderisch, wenn die innovative Nintendo NX nicht mit einer eigenen VR-Technologie an den Start gehen würde. Wir denken dabei an ein zusätzliches Headset, so wie es Sony zum Beispiel mit PlayStation VR für die PlayStation 4 praktizieren möchte. Eine Nintendo-Konsole mit einer VR-Brille wäre definitiv innovativ, was wieder in die Firmenphilosophie des Unternehmens passen würde.

The Legend of Zelda wird parallel für WiiU und NX erscheinen

Was wäre neben einem neuen Mario-Spiel ein größeres Zugpferd als The Legend of Zelda? Nachdem der neueste Ableger, der eigentlich für die WiiU erscheinen soll, schon mehrfach verschoben wurde könnte man das Spiel doch auch gleich parallel für zwei Konsolen veröffentlichen. Es wäre ja auch nicht das erste Mal in der Geschichte von Nintendo, dass man so verfahren würde. Wenn dies aber so geschieht, dann hat man die WiiU wahrscheinlich schon aufgegeben, obwohl man zuletzt beteuerte, dass die WiiU auch nach dem launchd er Nintendo NX weiter leben gelassen werden soll.

Erscheint die Nintendo NX noch 2016?

Am möglichen Launch der neuen Konsole hängt wohl auch eine mögliche Parallel-Veröffentlichung von The Legend of Zelda. Während viele Branchenexperten davon ausgehen, dass die Konsole im Juni auf der E3 vorgestellt und bis Ende des jahres veröffentlicht wird, gab es zuletzt ein wenig Bedenken, ob nicht das kommende Jahr doch besser wäre. Denn immerhin sei dieses Jahr mit der neuen VR-Technologie bereits ausgereitzt, was neue Technologien angeht. Ein Fakt den man nicht von der Hand weisen kann, den Nintendo mit einer eigenen VR-Brille für die Nintendo NX aber auch schnell wieder wegwischen kann. Wir halten einen Launch für Ende 2016 für realistisch.

Die Nintendo NX ist mindestens so leistungsstark wie PS4 und Xbox One

Hier gibt es bislang mehr als widersprüchliche Angaben. Während einige Insider von einer Leistungsfähigkeit der Nintendo NX auf dem Niveau der PlayStation 4 und Xbox One sprechen, behaupten andere wiederum, dass diese in etwa mittig zwischen WiiU und der aktuellen Konkurrenz liegen wird. Die Wahrheit kennt aktuell nur Nintendo und die paar Third-Party-Entwickler, die aktuell bereits ein Dev-Kit der Nintendo NX ihr Eigen nennen dürfen. Allerdings stellte Nintendo auch in der Vergangenheit den Spielspaß und die Innovation vor die Leistungsfähigkeit der jeweiligen Konsole. Sollte allerdings wirklich auch eine VR-Technologie zum Einsatz kommen, kommt Nintendo kaum um eine Basis auf dem Niveau zum Beispiel einer PlayStation 4 herum.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail