Tom Clancy’s The Division – Cheater in der Beta sorgen für Unmut

Tom Clancy’s The Division – Cheater in der Beta sorgen für Unmut

Tom Clancy's The Division wurde in der Closed-Beta von zahlreichen Cheatern heimgesucht.

Tom Clancy’s The Division – Cheater in der Beta sorgen für Unmut

Wie die Kollegen von vg247.com berichten, machten am vergangenen Wochenende offenbar zahlreiche Cheater die Beta von Tom Clancy’s The Division unsicher. Demnach werden Statistiken lokal auf der Client-Seite gespeichert, wodurch des für die Nutzer ein leichtes Spiel ist diese zu frisieren. Durch solche Exploits erlangt der Spieler unendlich viel Gesundheit, eine höhere Geschwindigkeit, eine hohe Chance für kritische Treffer, keinen Rückstoß und unendlich viele Medizin-Kits.

Community-Manager Natchai Stappers äußerte sich bereits zu den Vorfällen und gab an, dass es sich nicht um Hacks oder Cheats handle, sondern lediglich Glichtes ausgenutzt wurden. Das Team arbeite bereits an der Behebung des Fehlers und der Optimierung des Codes.

Tom Clancy’s The Division ist ab dem 08. März 2016 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserer ausführlichen Vorschau.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail