Uncharted 4: A Thief’s End – Laura Bailey über die Rassen-Problematik

Uncharted 4: A Thief’s End – Laura Bailey über die Rassen-Problematik

Naughty Dog setzt sich weiterhin mit der Rassendiskussionen rund um Nadine Ross aus Uncharted 4: A Thief's End auseinander.

Uncharted 4: A Thief’s End – Laura Bailey über die Rassen-Problematik

Mit Nadine Ross wurde vor einigen Wochen eine weitere Antagonistin für Nathan Drake in Uncharted 4: A Thief’s End enthüllt. Nachdem bekannt wurde, dass die dunkelhäutige Ross von der weißen Schauspielerin Laura Bailey gemimt wird, machte sich eine Rassendiskussionen breit, ob es denn wirklich gut ist, dass eine weiße Schauspielerin einen dunkelhäutigen Charakter spielt.

Nachdem sich dazu bereits Game Director Neil Druckmann von Naughty Dog auf einem Panel im Rahmen der PlayStation Experience 2015 geäußert hatte, bekräftigte nun auch Synchronsprecherin Laura Bailey, dass zum Zeitpunkt ihres Castings die Rasse von Nadine Ross noch nicht feststand. Erst nachdemsich Naughty Dog entschied, dass Bailey als Synchronsprecherin engagiert wird, wurde das Charakterdesing und damit auch die Rasse von Nadine Ross festgelegt.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 27. April 2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck der Kampagne liefert unsere ausführliche gamescom-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End. Wer etwas über den Multiplayer wissen möchte, der wird in unserer Hands-On Vorschau von der Paris Games Week fündig.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail