Uncharted 4: A Thief’s End – Ingame-Engine wird auch für Zwischensequenzen genutzt

Uncharted 4: A Thief’s End – Ingame-Engine wird auch für Zwischensequenzen genutzt

Naughty Dog nutzt für die Zwischenquenzen in Uncharted 4: A Thief's End die Ingame-Engine.

Uncharted 4: A Thief’s End – Ingame-Engine wird auch für Zwischensequenzen genutzt

Naughty Dog nutzt für die Zwischenquenzen in Uncharted 4: A Thief’s End die Ingame-Engine. Dies gaben die Entwickler aktuell bekannt. Der Vorteil: der Übergang von Gameplay zu Zwischensequenz und umgekehrt wird dadurch deutlich fließender und fast kaum mehr auffallen. Eine ähnliche Technik nutzt zum Beispiel auch Quantum Break von Remedy.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 10. Mai 2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck der Kampagne liefert unsere ausführliche gamescom-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End. Wer etwas über den Multiplayer wissen möchte, der wird in unserer Hands-On Vorschau der BETA fündig.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail