RollerCoaster Tycoon World – Early-Access-Version geht an den Start

RollerCoaster Tycoon World – Early-Access-Version geht an den Start

RollerCoaster Tycoon World startet nun in die Early-Access-Phase.

RollerCoaster Tycoon World – Early-Access-Version geht an den Start

Die Early-Access-Version von RollerCoaster Tycoon World kann ab sofort via Steam erworben und heruntergeladen werden. Damit können nun auch Käufer der Box-Version Hand an die neue Simulation legen. Atari und die Entwickler Nvizzio Creations planen bereits jetzt im Laufe des Jahres zahlreiche, kostenlose Inhalts-Updates zu veröffentlichen, die den Titel um neue Strukturen, Tunnels, Transportfahrten und zum Beispiel das Wetter erweitern sollen.

Die Early-Access-Version kommt zu Beginn mit folgenden Features daher:

  • Ein Achterbahn Baumeister, der neue Maßstäbe setzt: Der Spline-basierte 3-D-Streckeneditor ermöglicht die Erstellung der kreativsten Achterbahnen, die vorstellbar sind. Die Strecke lässt sich leicht manipulieren, sodass man alles bauen kann, angefangen von ganz zahmen Strecken, bis hin zu denen mit dem höchsten Kotz-Faktor, durch Loopings, Schrägen, Korkenzieher, Kehren und vieles mehr. Die Spieler sind in der Lage, Achterbahnen zu testen, bevor sie die Fahrten für Gäste freigeben, um sicherzustellen, dass sie den physikalischen Standards entsprechen, die nötig sind, damit die Bahn in der Strecke bleibt und nicht einfach aus den Schienen springt.
  • Beeinflussbare Umgebungen & Gäste: Im ganzen Park eines Spielers können themenbezogene Bereiche erschaffen werden, mittels verschiedener themenbezogener Fahrten und Gegenstände, die darauf Einfluss nehmen, wie viel Spaß die Gäste haben. Sci-Fi, Western und Abenteuer sind nur einige der Themen, die nicht allein die Bewertungen beeinflussen, sondern auch die Attraktivität der Gegend für gewisse Gruppen steigern.
  • UGC-Funktionalität: Zum ersten Mal sind Modding-Fähigkeiten direkt ins Spiel integriert. Die systemeigene Unterstützung von Steam Workshop ermöglicht es, dass selbst erstellte Landschaften, 3-D-Objekte, Achterbahn-Baupläne, Parks und mehr ins Spiel importiert werden und im Spiel nahtlos geteilt werden können. Die UGC-Werkzeuge sind so gestaltet, dass sie für jeden zugänglich und leicht zu benutzen sind.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail