Uncharted 4: A Thief’s End – erste Kopien bereits im Umlauf

Uncharted 4: A Thief’s End – erste Kopien bereits im Umlauf

Der Street Day von Uncharted 4: A Thief's End wurde anscheinend frühzeitig gebrochen.

Uncharted 4: A Thief’s End – erste Kopien bereits im Umlauf

Derzeit mehren sich die Berichte in diversen sozialen Medien, dass das Street Day von Uncharted 4: A Thief’s End anscheinend sehr frühzeitig gebrochen wurde und sich bereits erste Kopien in Umaluf befinden. Entsprechende Bilder belegen dabei diese Angabe.

Doch wie kam es dazu? Vornehmlich soll es sich hierbei um Spieler ahndeln, die das Spiel bei Amazon vorbestellt hatten. Anscheinend ist es teils dazu gekommen, dass Amazon in den USA und auch in Europa Uncharted 4: A Thief’s End zum ursprünglichen Releasedatum Ende April verschickt hat. Das neue Releasedatum mit dem 10. Mai scheint einfach ignoriert worden zu sein.

Entsprechend darf man sich wohl in den kommenden Tagen auf diverse Spoiler einstellen. Wir können euch nur raten Gaming-Seiten wie Playmoments.de oder andere zu besuchen, da wir derzeit noch an ein entsprechendes Embargo gebunden sind und es bei uns keine Spoiler zu Uncharted 4: A Thief’s End geben wird!

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 10. Mai 2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck der Kampagne liefert unsere ausführliche Hands-On-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End von der PlayStation Experience 2016. Wer etwas über den Multiplayer wissen möchte, der wird in unserer Hands-On Vorschau von der Paris Games Week fündig.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail