Anno 2205 – Big Five Pack wird bald erscheinen

Anno 2205 – Big Five Pack wird bald erscheinen

Das Aufbau-Strategiespiel wird mit weiteren Inhalten versorgt. Dieses Mal stehen Wirtschaftskrisen und der Aktienmarkt im Focus.

Anno 2205 – Big Five Pack wird bald erscheinen

Ubisoft kündigte ein neues Update für Anno 2205. So soll schon bald der bislang umfangreichste Patch namens Big Five Pack für das Strategiespiel erscheinen, das zum Beispiel Sabotageakte und einen optional auswählbaren Aktienmarkt beinhaltet.

Das größte Feature wird wohl die Einführung der KI für konkurrierende Firmen sein. Die Firmen können gegenseitig Aktienanteile kaufen, die Konkurrenz aufkaufen und damit dann zu guter Letzt auch in das wirtschaftliche Aus katapultieren. Um dem Aktienmarkt gerecht zu werden, wird auch die Börse als neues Gebäude implementiert.

Um den ganzen eine gewisse Würze zu verleihen, wird auch noch die Industrie-Spionage und der Währungseinfluss eingeführt. Mit dem letztgenannten sind dann auch Sabotageaktionen gegen konkurrierende Firmen möglich. Wer sich als Marktführer behauptet, darf sich über etwaige Boni erfreuen.

Als Sahnehäubchen werden die Spieler mit kleinen Katastrophen konfrontiert, die auch optional auswählbar sind und daher kein Muss darstellen. Dies kann zum Beispiel in Form von Hackerangriffen von anderen Firmen erfolgen, oder ihr verpestet die Umwelt und damit die Bürger mit einem selbst herbeigeführten Smog. Das senkt dann vor allem die Zufriedenheit der Städter, die nur durch das Bestehen von Missionen aufgehalten werden kann.

Laut Ubisoft wird der Patch im Juni 2016 für Anno 2205 erscheinen.

 

 

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail