Battlefield 1 – Karten möglicherweise geleakt

Battlefield 1 – Karten möglicherweise geleakt

Sind das die möglichen Schauplätze in Battlefield 1?

Battlefield 1 –  Karten möglicherweise geleakt

Reddit-Nutzer KoolTabbouli veröffentlichte unlängst einige Informationen über die angeblich in Battlefield 1 vorkommenden Karten. Er selbst soll dabei Publisher EA relativ nahe stehen, allerdings nicht bei Entwickler DICE arbeiten. Des Weiteren erklärt er, dass die Namen der Maps im kommenden Blockbuster ebenfalls noch nicht final sind. Die folgende Übersicht bleibt wie immer mit Vorsicht zu genießen:

  • Asiago Offensive: Karte im italienischen Teil der Alpen.
  • Gaza Sands: Wüstenmap, vermutlich um die Eroberung von Gaza durch die Briten.
  • Siege of Damascus: Vermutlich die Übernahme der Stadt durch arabisch-britische Streitkräfte.
  • Stalemate: Laut KoolTabboulis Vermutungen in der belgischen Region Flandern angesiedelt.
  • ANZAC COVE: Vermutlich auf der Halbinsel Gallipoli, eventuell mit Schlachtschiffen.
  • Garden Twilight: KoolTabboulis kann sich auf diesen Namen keinen Reim machen.
  • Argonne Shade: Vermutlich die Wald-Map aus dem Trailer. Name eines französischen bewaldeten Landstrichs.
  • Operation Castlewick: Unsicherheit. Vermutung, dass es sich um eine Anspielung auf etwas aus der Kampagne handeln könnte.
  • Scorched Earth: Zerstörung aller Strukturen, die dem Feind nützen können. Viele Schauplätze möglich.

Battlefield 1 wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One in Europa erscheinen und kann bei Amazon vorbestellt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail