Pokémo GO – Neue Details zum Mobile-Titel

Pokémo GO – Neue Details zum Mobile-Titel

Niantic veröffentlichte neue Informationen zu den Kämpfen und dem Fangen von Pokémon.

Pokémo GO – Neue Details zum Mobile-Titel

Entwickler Niantic Inc. und The Pokémon Company gaben neue Details zu Pokémon GO bekannt. So werden im Handyspiel über 100 Taschenmonster zu fangen sein. Dabei wird das Handy durch Vibration informieren, ob ein wildes Pokémon in der Nähe ist. Gefangen werden sie, indem man durch das wischen auf dem Touchscreen Pokébälle auf das wilde Monster wirft. Zudem werden an besonderen Orten den Pokéstops, wie z.B. an Denkmälern, Items zu finden sein.

Im Laufe des Spiels werden die User ermutigt ihre Pokémon sogenannte Arenen zu zuweisen. Durch Kämpfe könnt ihr zudem neue Arenen erobern. Die Spieler erforschen dabei die Welt mit einem individuellen Avatar. Sollte der Spieler gerade nicht auf den Bildschirm schauen, kann auch das kleine Zusatzgerät Pokémon GO Plus für ihn weiter am Spielgeschehen teilnehmen. Das Gerät verbindet sich über Bluetooth LE mit
dem Smartphone und weist mithilfe von Licht- und Vibrationssignalen auf neue Geschehnisse hin.

Die Beta-Phase von Pokémon GO startete vor kurzem in den USA. Ob es auch bei und eine Beta geben wird ist noch nicht bestätigt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail