The Witcher 3 – Neuer Patch erleichtert die Suche nach Gwint-Karten

The Witcher 3 – Neuer Patch erleichtert die Suche nach Gwint-Karten

Zahlreiche neue Updates sollen das Leben des Hexers erleichtern und die Monsterjagd erschweren.

The Witcher 3 – Neuer Patch erleichtert die Suche nach Gwint-Karten

CD Projekt Red hat neue Informationen zu den Inhalten des 1.20 GB großen Patches für The Witcher 3: Wild Hunt bekanntgegeben. Sehr zur Freude aller Gwint-Spieler wird das Update ein Buch mit dem Titel A Miraculous Guide to Gwent beinhalten, das alle fehlenden Gwint-Karten samt ihrer Standorte angezeigt. Die Beendigung der Quest „Sammle sie alle“ und das Erreichen des dazugehörigen Erfolges soll dadurch erheblich erleichtert werden. Das Buch selbst werden Spieler entweder zu Beginn des Spiels vom Oxenfurter Akademiker in der Taverne in Weißgarten oder von einem Händler an der St. Gregory-Brücke in Novigrad erhalten.

Neben dem Gwint-Sammelfieber bringt das Update außerdem Optionen, die das Hochstufen der Gegnerlevel ermöglichen, und neue Unterkategorien des Inventars zur besseren Verwaltung. Eine komplette Liste aller Patch-Inhalte findet Ihr hier.

Wann genau das Update für The Witcher 3: Wild Hunt erscheinen wird ist noch nicht bekannt, mit der Veröffentlichung von Blood and Wine am 31. Mai dürfte es allerdings nicht mehr lange dauern.

  • Marcel H.

    Ist es dann möglich die Quest „Sammle sie alle“ zuenden, obwohl mal z.B. das Tunier auf dem Anwesen der Vegelbunds verpasst hat?

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail