Batman: Return to Arkham – Release verzögert sich

Batman: Return to Arkham – Release verzögert sich

Der Release von Batman: Return to Arkham wird sich leider verspäten.

Batman: Return to Arkham – Release verzögert sich

Nachdem Warner Bros. und DC Entertainment im Mai endlich Batman: Return to Arkham offiziell ankündigten,gab man nun leider bekannt, dass sich der geplante Release Ende Juli nacht halten lassen wird. Wie es heißt, benötigt Entwickler Virtuous Games noch etwas mehr Zeit für den Feinschliff, um der Original-Arbeit von Rocksteady Games gerecht werden zu können.

Der neue Titel kombiniert Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City, zwei der am besten bewerteten Videospiele, für die neuste Konsolen-Generation. Beide Titel werden überarbeitet und setzen auf PlayStation 4 und Xbox One die Unreal Engine 4 ein – eine Premiere in der vielfach ausgezeichneten Batman: Arkham-Serie.

Batman: Return to Arkham wird für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Ein neuer Releasetermin ist noch nicht bekannt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail