Battlefield 1 – Mikrotransaktionen und Map-Packs bestätigt

Battlefield 1 – Mikrotransaktionen und Map-Packs bestätigt

EA und DICE haben nun Mikrotansaktionen für den kommenden Shooter Battlefield 1 bestätigt.

Battlefield 1 – Mikrotransaktionen und Map-Packs bestätigt

Noch vor der großen Präsentation am heutigen Abend haben Electronic Arts und Entwickler DICE weitere Details zu Battlefield 1 bekannt gegeben. Demnach wird der Shooter definitiv über Mikrotransaktionen und Map-Packs verfügen.

„Bezüglich Battlefield 1 und zusätzlicher Monetisierungs-Optionen, müssen wir erst einmal einen Schritt zurückgehen. Bei jedem Spiel denken wir zunächst über zwei Faktoren zur Extra-Monetisierung in einem Spiel nach: Erstes, sind wir in der Lage dem Spieler einen Wert zu bieten, also ihr Erlebnis zu erweitern oder zu verbessern? Zweitens, sind wir dazu in der Lage, das in einer Welt zu tun, in der wir ihnen die Entscheidung überlassen? Wir würden nie in der Position sein wollen, dass jemand glaubt, wir würden eine Pay2Win-Mechanik in unseren Spielen anbieten“, so CEO Andrew Wilson im Rahmen einer Investorenkonferenz.

„Das dient in Battlefield 1 als Grundlage für Makrotransaktionen wie Maps oder umfangreiche Inhalte, sowie Mikrotransaktionen , also kleinere Gameplay-Erweiterungen. Mit der Zeit wird es von uns dann weitere Gameplay-Elemente geben, die das Spielerlebnis vertiefen, erweitern und vorantreiben sollen, ähnlich wie es auch bei Fifa Ultimate Team oder Madden Ultimate Team der Fall ist. Wir vertrauen in unsere Fähigkeit das so zu gestalten, dass dem Spieler der Wert der Inhalte bewusst ist und ihn dazu bringt, noch mehr Zeit damit verbringen zu wollen.“

Battlefield 1 wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One in Europa erscheinen und kann bei Amazon vorbestellt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail