Battlefield 4 – Neue Benutzeroberfläche soll das Spielen mit Freunden verbessern

Battlefield 4 – Neue Benutzeroberfläche soll das Spielen mit Freunden verbessern

Battlefield 4 bekommt ein optimiertes Interface spendiert.

Battlefield 4 – Neue Benutzeroberfläche soll das Spielen mit Freunden verbessern

Entwickler DICE arbeitete derzeit an einer neuen Benutzeroberfläche für das Battlefield-Franchise. Diese soll neben Battlefield 4 auch in Battlefield Hardline und Battlefield 1 zum Einsatz kommen und das Spielerlebnis mit Freunden verbessern. Global Lead Community Manager Dan Mitre erklärt, dass sich „relevante Inhalte“ viel deutlicher hervorheben sollen. Zudem spricht er von einer „intuitiveren“ und „zentralisierteren“ Erfahrung.

Ihr könnt jetzt einen Trupp erstellen, bevor ihr einem Spiel beitretet – und auch nach der Runde bei eurem Trupp bleiben. Der Zusammenschluss und der gemeinsame Beginn eines Spiels machen den ganzen Ablauf viel runder und sorgen zudem dafür, dass ihr alle zusammen spawnt, sobald es losgeht. Es gibt auch noch andere Änderungen, die ihr euch unbedingt ansehen solltet, wie zum Beispiel eine Empfehlungsengine, die Karten, Modi und mehr vorschlägt, damit das Spielerlebnis besser auf euch abgestimmt ist und ihr schnell genau das machen könnt, was ihr wollt„, so Mitre.

Das neue Interface wird derzeit in einem kleinen Betatest ausgiebig getestet. Schon in den kommenden Monaten soll die Betaphase jedoch ausgeweitet werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail