EA startet Spenden-Programm ‚Play to give‘

EA startet Spenden-Programm ‚Play to give‘

Spielen für einen guten Zweck, so gehts!

EA startet Spenden-Programm ‚Play to give‘

Auf der vergangenen Pressekonferenz von Publisher Electronic Arts anlässlich der E3 2016 kündigte man nun das Wohltätigleits – Programm ‚Play to give‚ an. Hierbei ist es Spielern möglich lediglich durch das gemeinsame Erreichen vorgegebenen Herausforderungen für einen guten Zweck zu spenden. So will der amerikanische Konzern bis zu einer Million US-Dollar an vier wohltätige Organisationen weitergeben. Dazu zählen die Hilfsprojekte Heforshe, code.org sowie code2040. Titel die unterstützt werden sind unter anderem Battlefield 4, Battlefield Hardline sowie die FIFA-Reihe.
Alle Infos zu den Herausforderungen sowie den Projekten findet ihr unter folgendem Link.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail