Final Fantasy XV – Project Scorpio oder PS4 NEO noch nicht in Entwicklung integriert

Final Fantasy XV – Project Scorpio oder PS4 NEO noch nicht in Entwicklung integriert

Das Final Fantasy XV-Team hat noch nicht mit Project Scorpio oder PS4 Neo gearbeitet.

Final Fantasy XV – Project Scorpio oder PS4 NEO noch nicht in Entwicklung integriert

Das Final Fantasy XV-Team von Square Enix konnte bislang noch nicht mit den neuen Konsolen von Sony und Microsoft arbeiten. Dies bestätigte Game Director Hajime Tabata in einem aktuellen Interview. Tabata sei aber daran interessiert, später für PS4 Neo und Project Scorpio optimierte Versionen von Final Fantasy XV zu veröffentlichen.

Von Microsofts Project Scorpio hatte Tabata erst auf der E3-Pressekonferenz erfahren, als er Backstage auf seinen Auftritt gewartet hat: „Ich habe zum ersten Mal etwas über Scoprio auf Microsofts Konferenz gehört. Ich wartete im Green Room und dachte mir ‚Oh, wow… Was ist das?'“

Final Fantasy XV erscheint am 30. September 2016 für PlayStation 4 und Xbox One. Unsere Eindrücke zur Platinum Demo zu Final Fantasy XV lest ihr in unserer Vorschau.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail