Horizon: Zero Dawn – Entwickler erläutern nochmals den Grund für die Verschiebung

Horizon: Zero Dawn – Entwickler erläutern nochmals den Grund für die Verschiebung

Warum konnte der geplante Release von Horizon: Zero Dawn nicht eingehalten werden?

Horizon: Zero Dawn – Entwickler erläutern nochmals den Grund für die Verschiebung

Kurz vor der E3 wurde das mit Spannung erwartete Action-RPG Horizon: Zero Dawn bekanntlich von einem Release in diesem Jahr auf den 01. März 2017 verschoben. In einem aktuellen Interview ging Director Mathijs de Jonge nun nochmals auf die Gründe ein und nannte vor allem den notwendigen Feinschliff in der riesigen Spielwelt als Grund.

„Es ist alles wegen des Feinschliffs. Wir haben diese offene Spielwelt. Sie ist sehr gross. Wir haben viele Quests, genau so wie unterschiedliche Regionen. Wir haben viele verschiedene Maschinen. Das müssen wir einfach alles testen, es ist sehr zeitaufwändig. Wir haben so viele Komponenten. Wir wollen die Qualität in den verschiedenen Bereichen erhöhen“, so de Jonge.

Horizon: Zero Dawn wird am 01. März 2017 exklusiv für PlayStation 4 erscheinen. In unserer ausführlichen gamescom-Vorschau zu Horizon: Zero Dawn erfahrt ihr weitere Details zum Spiel.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail