PlayStation VR – Analysten prophezeien Marktführerschaft

PlayStation VR – Analysten prophezeien Marktführerschaft

Laut einiger Analysten wird Sony mit PlayStation VR noch in diesem Jahr der Marktführer der VR-Hersteller.

PlayStation VR – Analysten prophezeien Marktführerschaft

Laut einiger Analysten wird Sony mit PlayStation VR noch in diesem Jahr der Marktführer der VR-Hersteller. Und das, obwohl das VR-System erst Mitte Oktober diesen Jahres erscheinen und damit einigen zeitlichen Rückstand gegenüber Konkurrenten wie Oculus Rift oder HTC Vive haben wird. Als Grund nannten die Analysten die breite Hardwarebasis von mehr als 40 Millionen PlayStation 4 Konsolen, die bis Ende des Jahres sogar auf 50 Millionen anwchsen könnte.

„PlayStation VR ist preislich in den Regionen angesiedelt, die ideal auf die Konsumenten zugeschnitten sind, die nach neuen Arten des Entertainment für Familie und Freunde Ausschau halten. Zudem ist es auch für Hardcore Gamer geeigent, da Sony und andere Third-Party Entwickler in der Zukunft einige Blockbuster-Titel veröffentlichen werden“, so die Analysten von TrendForce.

PlayStation VR wird am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erscheinen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserer Hands-On Vorschau mit Unil Dawn: Rush of Blood, RIGS und The London Heist von der PlayStation Experience 2016. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail