PlayStation VR – viele Spiele mit DualShock 4 spielbar

PlayStation VR – viele Spiele mit DualShock 4 spielbar

Andrew House hat nun ein weiteres Interview gegeben und darin interessante Informationen zu PlayStation VR geteilt.

PlayStation VR – viele Spiele mit DualShock 4 spielbar

Viele Spiele für PlayStation VR werden mit DualShock 4 spielbar sein. Dies sagte aktuell Sony Interactive Entertainment-Präsident Andrew House auf dem Sony Investor Day. Es wird aber auch Games geben, die PlayStation Move benötigen. Andrew House empfindet es aber als Bestätigung, dass ein 5-6 Jahre alter Motion-Controller ein neues Leben im VR-Raum beginnen kann. Zudem wird auch spezielle Peripherie, wie zum Beispiel der PlayStation VR Aim Controller der E3 2016 in Verbindung mit Farpoint angekündigt wurde, zum Einsatz kommen.

House sprach auch davon, dass es durchaus ein Vorteil für PlayStation VR sein wird, dass nicht unbedingt teure AAA-Blockbuster erscheinen müssen. Spiele mit simplen Spielmechaniken seien perfekt für PlayStation VR geeignent und können sogar mehr Spass machen.Sony ist zudem zuversichtlich, dass PlayStation VR ein Erfolg wird. Dies begründet man mit dem Marketing, das man auf einem hoehen Level halten will und der verbreiteten Menge an PlayStation 4 Konsolene und nicht zuletzt dem günstigen preis des VR-Systems.

PlayStation VR wird am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erscheinen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserer Hands-On Vorschau mit Unil Dawn: Rush of Blood, RIGS und The London Heist von der PlayStation Experience 2016. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail