PlayStation VR – wird die Lebenszeit der PS4 verlängert?

PlayStation VR – wird die Lebenszeit der PS4 verlängert?

Wird dank PlayStation VR der Lebenszyklus der PlayStation 4 erweitert?

PlayStation VR – wird die Lebenszeit der PS4 verlängert?

In einem aktuellen Interview hat sich Sony Interactive Entertainment CEO Jim Ryan auch zu PlayStation VR und dem Einfluss der VR-technik auf die Lebenszeit der PlayStation 4 geäußert. Laut Ryan sei es durchaus denkbar, dass die PlayStation 4 durch PlayStation VR einen längeren Lebenszyklus erhalten wird, als man zunächst annehmen würde.

„PlayStation VR könnte die Lebenszeit, in deren Mitte wir uns aktuell befinden, definitiv ausweiten. Ob die PlayStation 4 dadurch die Massenmarktakzeptanz einer PlayStation 2 erreichen kann, vermag ich aktuell nicht zweifelsfrei zu sagen. Für die PlayStation 4 werden immerhin rund  300 Euro fällig und weitere 399 Euro für PlayStation VR. Auf diese Preisgestaltung können wir sehr stolz sein“, so Jim Ryan.

PlayStation VR wird am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erscheinen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserer Hands-On Vorschau mit Unil Dawn: Rush of Blood, RIGS und The London Heist von der PlayStation Experience 2016. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail