Rocket League – riesiges Update „Neo Tokyo“ angekündigt

Rocket League – riesiges Update „Neo Tokyo“ angekündigt

Kostenloses Update bietet ab dem 20. Juni neue Arenen, Elemente und viele Verbesserungen.

Rocket League – riesiges Update „Neo Tokyo“ angekündigt

Psyonix veröffentlicht am 20. Juni ein kostenloses update für seinen erfolgreichen Sport-Action-Mix Rocket League. Das Update bietet jede Menge Features und Inhalte und wird das bislang größte veröffentlichte Update sein.

Das von den Cyberpunk-Dystopien der 80er inspirierte „Neo Tokyo“-Update präsentiert zum ersten Mal eine Arena gleichen Namens. Sie war ursprünglich Teil der experimentellen „Rocket Labs“-Liste und präsentiert sich als neu definierte Version des mehrebenigen „Underpass“-Stadions mit optimierten Gameplay-Elementen und einer spektakulären, detailreichen Umgebung.

Zusätzlich zu einer fantastischen neuen Arena bietet das „Neo Tokyo“-Update außerdem:

  • Start von „Season 3″ für Wettkampf-Playlisten, mit dem alle Wertungen zurückgesetzt werden und die Spieler der letzten Saison mit exklusiven Rocket-Boosts belohnt werden, die ihre Platzierung wiederspiegeln
  • Ein erweitertes Drop-System mit …
    • … mehr als 20 selten oder seltenen Elementen für Drops am Ende von Online-Spielen.
    • … einem komfortablen Tauschsystem, bei dem mehrere Elemente einer Stufe für noch seltenere Elemente eingetauscht werden können.
    • .. neuen „lackierten“ Gegenständen mit neuen Farbvarianten für beliebte Elemente wie Toppers und Räder.
    • … speziellen Leistungselementen, die auf bestimmten Spielstatistiken basieren und mit zunehmender Leistung zusätzliches Prestige verleihen.
  • Neue Schnell-Chat-Optionen, die die Möglichkeiten zur schnellen Kommunikation im Spiel erweitern
  • Neue Jubeloptionen für das Siegerteam nach dem Spiel mit Sprüngen, Spins und Boosts um angemessen feiern zu können
  • Eine neue experimentelle Arena namens „Pillars“, bei der das Spielfeld mit massive Wänden in 3 Spuren aufgeteilt wird
  • Ein neuer Spiel-„Vorführraum“, in dem sich Spieler alle Premium-DLCs ansehen und kaufen können
  • Acht neue Trophäen und Erfolge auf allen drei Plattformen

Nach dem Update wird Psyonix außerdem am 24. Juni in Europa zwei von Neo Tokyo inspirierte Premium-Wagen veröffentlichen. Diese sind zuerst für die Besitzer der Rocket League Collector’s Edition erhältlich. Die futuristischen Fahrzeuge mit den Namen „Esper“ und „Masamune“ ergänzen die ständig wachsende Sammlung von verfügbaren Fahrzeugen für Rocket League mit einem einzigartigen Anime-Style. Dazu kommen die bereits angekündigten Battle-Cars „Marauder“ und „Aftershock“, die exklusiv für den Verkaufs-Release erhältlich sein werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail