The Last Guardian – Chef-Entwickler über Beziehung zwischen Protagonist und Trico

The Last Guardian – Chef-Entwickler über Beziehung zwischen Protagonist und Trico

Fumito Ueda erklärt wie man eine Geschichte in einem Spiel erzählt.

The Last Guardian – Chef-Entwickler über Beziehung zwischen Protagonist und Trico

Chef-Entwickler Fumito Ueda äußerte sich nun in einem Blogeintrag zur Geschichte des Langzeitprojektes The Last Guardian. Konkret ging er dabei auf die ruhigeren Momente im Spiel ein, die notwendig seien um die Bindung der beiden Protagonisten zu stärken.

Da der Junge über keine Kampffertigkeiten verfügt, muss er mit Trico zusammenarbeiten, um die Bedrohungen zu überwinden. In ICO fokussierten wir uns mehr auf die Rätselelemente beim Schutz von Prinzessin Yorda. In Shadow of the Colossus unterdessen setzten wir den Fokus darauf, euch anzutreiben, mit allen Mitteln die Kolosse zu besiegen. In The Last Guardian haben wir die sich verändernde Beziehung zwischen dem Jungen und Trico untersucht – und die Herausforderungen, die sich dadurch stellen, während man die Geheimnisse des Spiels aufdeckt“, so Ueda.

„Aber das gelingt uns auch in den ruhigen Momenten des Spiels. Ohne diese friedlichen Pausen wären wir wahrscheinlich nicht in der Lage gewesen, die unterschiedlichen Nuancen und Entwicklungsschritte ihrer Beziehung, aber auch die Momente des Erfolges zu untermalen. Ihre sich entwickelnde Bindung ist ein Hauptthema des Spiels. Aber der große Unterschied zwischen dieser Beziehung und denen in ICO und Shadow of the Colossus ist, dass die zwischen dem Jungen und Trico viel dynamischer und kontrastreicher ist.“

Ueda schließt ab mit: „Vom ersten Moment des Spieles an ist sich der Junge nicht sicher, ob Trico ein Freund oder Feind ist. Und man versucht sofort, herauszufinden, wie man die Kommunikationslücke überwinden kann. Aber anders als bei den geradlinigen Beziehungen wie in ICO und Shadow of the Colossus wird man hier dramatische Höhen und Tiefen innerhalb der Beziehung erleben …

The Last Guardian erscheint am 25. Oktober für PlayStation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail