The Legend of Zelda: Breath of the Wild – keine Inspiration von Skyrim oder The Witcher

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – keine Inspiration von Skyrim oder The Witcher

The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde nicht von prominenten Genre-Kollegen beeinflusst.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – keine Inspiration von Skyrim oder The Witcher

Nachdem Nintendo auf der E3 2016 in Los Angeles mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild den kompletten Titel des kommenden Abenteuers von Link enthüllte, hat Serien-Producer Eiji Aonuma in einem aktuellen Interview verraten, dass man sich bei der Entwicklung keine Inspiration bei prominenten Genre-Kollegen wie etwa Skyrim oder The Witcher geholt hat.

„Unser Team spielt sicherlich auch viele andere Spiele. Aber es gibt kein Spiel, dass wir uns als Blaupause herangezoegen haben und es genau so machen wollen. Ich wollte einfach die Welt von Skyward Sword erweitern“, so Aonuma.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll im März 2017 für die Nintendo WiiU und die Nintendo NX erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail