The Legend of Zelda: Breath of the Wild – weitere Details bekannt

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – weitere Details bekannt

Wir haben neue Details zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild für euch.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – weitere Details bekannt

Nachdem Nintendo in diesen Stunden mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild den kompletten Titel des kommenden Abenteuers von Link enthüllte, erreichen uns nach und nach auch weitere Details.

Demnach erwartet uns eine riesige Open-World-Spielwelt, in der es auch verschiedene Temperaturzonen geben wird. In verschneiten Gebieten friert Link sogar ohne passende Kleidung. Zudem kann er sein Schild als eine Art Snowboard verwenden. Dabei nimmt sein Schild allerdings Schaden. Darüberhinaus wird es Ressourcen wie Nahrung, Holz oder Mineralien geben. Link kann mit seiner Axt zudem Bäume fällen.

Wie es weiter heißt, wird es keine wirkliche Story-Einführung geben. Die Hintergrundgeschichte von The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird sich erst nach und nach entfalten. Die riesige Welt kann Link entweder per Pferd, zu Fuß gehen oder mit einem Gleiter durch die Luft schwebend durchwandeln. Außerdem kann Link an Bäumen und Wänden hochklettern.

Neben Pfeil und Bogen kann Link auch auf Magie zurückgreifen und Objekte aus dem Boden zaubern oder Gegenstände auf Feinde werfen. Er kann sich auch an Gegner heranschleichen. Dabei macht beim Laufen auch Geräusche – eine Anzeige wie bei Thief zeigt die eigene Lautstärke an. Die gegnerischen Camps sind in der Landschaft verstreut und dank Tag- und Nachtwechsel kann es dazu kommen, dass man schlafende Gegner überraschen kann.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll im März 2017 für die Nintendo WiiU und die Nintendo NX erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail