Xbox One – Entwicklung an TV DVR eingestellt

Xbox One – Entwicklung an TV DVR eingestellt

Microsoft beendet die Entwicklung des Multimedia-Features für wichtigere Projekte

Xbox One – Entwicklung an TV DVR eingestellt

Microsoft hat offiziell die Arbeiten am TV DVR-Feature der Xbox One eingestellt. Als Teil der Marketingstrategie eines All-in-One Entertainment Systems sollte es TV DVR den Konsolenbesitzern ermöglichen Fernsehsendungen aufzunehmen und dann über die Xbox One oder ein verbundenes Windows 10-Gerät abzuspielen. Gegenüber The Verge teilte das Unternehmen nun mit, dass Microsoft vorerst seine Ressourcen auf neue Spieleentwicklungen für Xbox One und Windows 10 sowie die Abwärtskompatibilität mit Xbox 360-Titeln konzentrieren wird und TV DVR somit zurücksteht. Ob und wann die Arbeiten am Feature wieder aufgenommen werden ist unbekannt.

„Nach sorgfältiger Überlegung haben wir uns dazu entschlossen die Entwicklung von DVR einzustellen, um unsere Aufmerksamkeit auf die Veröffentlichung neuer, von Fans stärker gewünschter Gaming-Erlebnisse auf Xbox One und Windows 10 zu konzentrieren.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail