Xbox One „Project Scorpio“ – Microsoft rät vom Kauf ohne 4K-Fernseher ab & Premium-Preis für die Konsole

Xbox One „Project Scorpio“ – Microsoft rät vom Kauf ohne 4K-Fernseher ab & Premium-Preis für die Konsole

Die kommende Xbox One "Project Scorpio" wird sich nur mit 4K-Fernseher wirklich lohnen.

Xbox One „Project Scorpio“ – Microsoft rät vom Kauf ohne 4K-Fernseher ab & Premium-Preis für die Konsole

Microsoft hat bekanntlich mit der Xbox One „Project Scorpio“ ein neues und vor allem leistungsstärkeres Modell der Xbox One für das Weihnachtsgeschäft 2017 angekündigt. Nun hat man sich ein wenig näher dazu geäußert und von einem Kauf ohne eigenen 4K-Fernseher abgeraten.

„Scorpio ist für die Person, die ein 4K-Fernsehgerät besitzt und die sich wirklich auf das 4K-Gaming fokussiert. Wir werden dieses Gerät zu einem Premium-Preis verkaufen – und beide Konsolen werden parallel zueinander existieren. Scorpio ist für den 4K-Gamer. Für ihn haben wir das Gerät entworfen„, so Phil Spencer.

Insbesondere die Tatsache, dass Spencer von einem Premium-Preis spricht, lässt vermuten, dass der Preis der Xbox One „Project Scorpio“ anscheinend jenseits von 500 oder gar 600 Euro angesiedelt sein wird.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail