Mass Effect Andromeda – Frostbite Engine soll an ihre Grenzen getrieben werden

Mass Effect Andromeda – Frostbite Engine soll an ihre Grenzen getrieben werden

Bioware möchte mit Mass Effect Andromeda die Frostbite Engine voll ausnutzen.

Mass Effect Andromeda – Frostbite Engine soll an ihre Grenzen getrieben werden

Das kommende Sci-Fi-Rollenspiel Mass Effect Andromeda von BioWare soll die genutzte Frostbite Engine von DICE an ihre Grenzen treiben. Dies hat nun Creative Director Mac Walters in einem aktuellen Interview ausgesagt.

„Wir definieren die Grenzen von Frostbite und Mass Effect neu. Die Qualität der Charakteranimationen ist besser denn je. Das ist großartig, da dies die Emotionen besser vermittelt und die Verbindung mit dem Spieler intensiviert“, so Walters.

Mass Effect Andromeda soll im ersten Quartal 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail