Nintendo NX – kommt die Konsole mit App-Unterstützung?

Nintendo NX – kommt die Konsole mit App-Unterstützung?

Wird die Nintendo NX auch Smartphone-Apps unterstützen?

Nintendo NX – kommt die Konsole mit App-Unterstützung?

Nachdem gestern bekannt wurde, dass die Nintendo NX wohl tatsächlich eine Hybrid-Konsole aus stationärer Konsole und Handheld werden wird, meldet das Wall Street Journal heute, dass die Nintendo NX auch Smartphone-Apps unterstützen könnte.

„Eine Person, welche mit dem Thema vertraut ist, sagte, dass die NX ein Handheld-Konsolen-Hybrid werden wird, der mit den eigenen Smartphone-Spielen kompatibel ist,“ heißt es.

Unklar ist wie vertrauenswürdig die Quelle ist. Allerdings wäre es ob der kommenden Smartphone-Spiele von Nintendo nicht verwunderlich, wenn man diese auch mit der eigenen Hardware spielbar machen würde.

Die Nintendo NX soll im März 2017 erscheinen, nach letzten Gerüchten allerdings nicht im Herbst diesen Jahres auf der Tokyo Games Show enthüllt werden.

  • Steven

    Nintendo hat mit der nix (sorry nx) schon jetzt verloren… Ist das die neue Revolution? Eine Hand-Konsole mit der man auch auch zu Hause am TV spiele kann…? Und das soll die grosse Revolution sein? Sony hat das schon lange … Vita mit Sony-TV…

  • David Rosenberger

    Stimmt im Prinzip schon. Allerdings versteh Nintendo den Handheld-Markt glaube ich wesentlich besser. Wenn sie es schaffen auch nur einen Bruchteil der Smart-Device-Spieler für die NX zu begeistern und alle 1 2 3 DS mitnehmen, hat das Teil Potential. Dazu muss man es aber auch ganz klar als mobiles System sehen, welches eben das Feature hat auch am TV angezeigt werden zu können ( GBA Player, Super Gameboy). Und nicht als Konkurrenz zu den aktuellen Heimsystem von Sony und MS

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail