PlayStation 4.5 NEO – Sony über das Fehlen auf der E3 2016

PlayStation 4.5 NEO – Sony über das Fehlen auf der E3 2016

Darum stellte Sony die PlayStation 4.5 NEO nicht auf der E3 2016 vor.

PlayStation 4.5 NEO – Sony über das Fehlen auf der E3 2016

Vor einigen Wochen hat Sony die Katze aus dem Sack gelassen und die Existenz einer verbesserten PlayStation 4 bestätigt. In einem aktuellen Interview hat sich nun auch nochmals Jim Ryan von Sony Interactive Entertainment zu den Gründen geäußert, wieso man die neue Konsole nicht, wie es etwa Konkurrent Microsoft mit der Xox One „Project Scorpio“ getan hat, auf der E3 2016 vorstellte.

„Wichtig ist es, dass man bei einer solchen Ankündigung nicht nur eine Liste von Spezifikationen abarbeitet, sondern auch zeigen kann, wozu die NEO in der Lage ist“, so Ryan. „Sobald uns die entsprechenden Spiele zur Verfügung stehen, werden wir es zeigen.“

Die PlayStation 4.5 NEO soll nach aktuellen Gerüchten noch dieses Jahr das Licht der Welt erblicken. Noch immer sind allerdings die finalen Spezifikationen, der Preis, das Releasedatum sowie die finale Enthüllung der PlayStation 4.5 NEO unklar.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail