Pokémon GO – Fälscher von GPS-Daten werden gebannt

Pokémon GO – Fälscher von GPS-Daten werden gebannt

So werdet ihr in Pokémon GO zum Cheater.

Pokémon GO – Fälscher von GPS-Daten werden gebannt

Das Spielsystem hinter Pokémon GO zwingt die Spieler dazu ihre Umgebung aktiv zu erkunden. Manche Nutzer möchten sich darauf allerdings nicht einlassen und täschen ihren Standort vor. So können diese mehrere Kilometer an unterschiedlichen Orten zurücklegen ohne sich wirklich bewegen zu müssen. Entwickler Niantic gab nun bekannt, dass man diese Spieler als Cheater ansieht und somit folglich auch bannen würde.

So erklärte man, dass Standtort-Fälscher eben einen größeren Vorteil hätten als alle diejenigen die wirklich in ihre Nachbarschaft umherlaufen. Ein permanenter Bann wäre also die logische Folge.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail