Spiele-Innovationen und Neuerscheinungen 2016

Spiele-Innovationen und Neuerscheinungen 2016

Virtual Reality ist nun keine Zukunftsvision mehr und auch auf andere Art und Weise findet Fortschritt statt.

Spiele-Innovationen und Neuerscheinungen 2016

Zero Latency hat free-roam Virtual-Reality-Spielen die Tür geöffnet. Der neue Trend in Melbourne wurde zu einem Großteil durch Crowdfunding gesponsert und erlaubt es Spielern nun im Norden der australischen Stadt auf einem über 400 m2 großen Gelände das Spielen in VR voll auszukosten. Hier kämpfen die Spieler gegen Zombies und werden dafür mit speziellen Rucksäcken, Kopfhörern und natürlich Gewehren ausgestattet. Man kann per Knopfdruck zwischen einem Gewehr und einer Pistole wählen und wird per Signalton benachrichtigt, falls man zu nah an einen anderen Spieler herankommen sollte. Obwohl die Grafiken und die Umgebung nichts Besonderes sind, ist das Spielen durch die Virtual-Reality-Welt umso aufregender. Zero Latency möchte in der Zukunft auch mit anderen Spieleherstellern zusammenarbeiten, um eine breite Auswahl an Games anbieten zu können.

Beim E-Sport gibt es ebenfalls laufenden Fortschritt. Ein Grund dafür ist die Einbindung der Profi-Spieler in die Entwicklung der Spiele. Der Hersteller 343, der die Halo-Reihe entwickelt hat, befragte professionelle Spieler nach ihrer Meinung zu den Turnier-Regeln für die Halo Championship Series: Pro League. Das Unternehmen telefonierte wöchentlich mit den Pros, um die bestgeeignetsten Regeln für Spieler und Community auszuarbeiten.

Auch in den Nischen der Spieleindustrie finden laufend neue Entwicklungen statt. So werden die live Spiele, die in Casinos gerne gespielt werden, immer aufwendiger. Live Spiele sind Spiele, die per live Übertragung mit einem echten Croupier auf dem PC, Tablet oder Smartphone gespielt werden können. Die Videoübertragung und die Interaktion mit dem Spieler, ermöglichen es den Online Casinos, kreativ zu werden. Bei den Blackjack Spielen bei Mr. Green wird ein Bluescreen eingesetzt, um das Erlebnis ansprechender zu machen. So kann die Marke präsentiert werden, aber auch Effekte und andere Formen der visuellen Unterhaltung können vermittelt werden. Live Spiele sind beliebt, aber kostenaufwendig für die Casinos, da neben den Croupiers auch Kameramänner, ein live Studio, ein IT Manager, ggf. ein Bluescreen usw. verwendet werden müssen. Dennoch sind sie sehr beliebt und haben in Sachen Technologie ihr volles Potential sicher noch nicht ausgeschöpft.

In Sachen Unterhaltungswert können wir uns auch auf ein Spiel des Hauses Ubisoft freuen – nämlich auf das Spiel Steep. Dieses Spiel hat einen etwas anderen Ansatz als andere bekannte Spiele des Unternehmens (Assassin’s Creed, Far Cry). Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Adrenalinjunkies und Sportlers. Sei es beim Snowboarden, Base-jumping, Skifahren oder Paragliding – hier kann man an seine Grenzen gehen. Zusammen mit höchst ansprechenden Grafiken (zu sehen im Trailer unten) verspricht dies ein unglaublich unterhaltsames Spiel zu werden. Es will außerdem möglichst realitätsnah sein mit Zusammenstößen, Unfällen und adrenalingeladenen Szenen. Was für einen Erfolg das Spiel letztendlich haben wird, wird sich leider erst im Dezember diesen Jahres herausstellen, wenn es auf den Markt kommt.

Offizieller Trailer zu Steep:

Man kann derzeit nicht von Neuheiten sprechen und dabei nicht Vive erwähnen. Vive hat auf der CES 2016 Awards gleich in mehreren Kategorien abgeräumt. Gäste hatten vor Ort die Möglichkeit, das Vive auszuprobieren. Die neue VR-Brille bezieht die reale Welt etwas mehr in das VR-Erlebnis mit ein. Das bedeutet, dass es möglich ist, sich in seiner unmittelbaren Umgebung leichter zurecht zu finden – beispielsweise Platz zu nehmen, mit anderen eine Unterhaltung zu führen, ohne die Brille dabei abnehmen zu müssen. Auch die Grafiken und die Controller wurden verbessert und somit auch das VR-Erlebnis. Die Spiele Tilt Brush, Fantastic Contraption und Job Simulator gibt es derzeit gratis bei einem Vive-Kauf beim Hersteller dazu, jedoch nur „solange der Vorrat reicht“.

Wir befinden uns nur am Anfang dessen, was in Zukunft möglich sein wird. Die Welt steht uns offen und die Zukunft sieht rosig aus. Freuen wir uns auf das, was bevorsteht.

Quelle Titelbild: Fiat 500X“ (CC BY 2.0) by Janitors 

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail