Star Wars – neue Details zum Spiel von Visceral Games und Amy Henning

Star Wars – neue Details zum Spiel von Visceral Games und Amy Henning

Auf der Star Wars Celebration Europe hat Amy Hennig neue Details zum "Star Wars"-Projekt von Visceral Games bekannt gegeben.

Star Wars – neue Details zum Spiel von Visceral Games und Amy Henning

Auf der Star Wars Celebration Europe in London hat Creative Director Amy Hennig neue Details zum „Star Wars„-Projekt von Visceral Games bekannt gegeben. Demnach wird das Spiel im Jahre 2018 auf den Markt kommen und besitzt derzeit noch keinen Namen.

Das Team hat für das Spiele eine neue „Star Wars“-Story mit neuen Charakteren, Orten, Technologien und Kreaturen geschrieben. Man versucht dabei allerdings den Spagat zu schaffen, dass das Ganze auch authentisch wirkt und zur „Star Wars“-Lore passt. Hierfür arbeiten die Entwickler von Visceral Games eng mit Lucasfilm zusammen.

Laut Amy Hennig sei es eigentlich noch viel zu früh, um über das Projekt zu sprechen, aber da die Leute so gespannt darauf sind, möchte sie dennoch einige Worte darüber verlieren. Insgesamt soll das Spiel das Gefühl vermitteln, dass man einen „Star Wars„-Film spielt. Und auch die nötige Prise Humor wird man wiederfinden, den gibt es schließlich auch in den Filmen.

Ähnlich wie die wichtigen Charaktere in den Filmen – wie etwa Han Solo, Leia, Darth Vader oder Luke – sollen auch die Charaktere des Spiels ihre eigene Geschichte haben. Auch das Gameplay wird den Filmen angepasst, denn immerhin sind die Helden in den „Star Wars“-Filmen stets zahlenmäßig unterlegen, weswegen sie cleverer als der Feind agieren und zusammen arbeiten müssen. Genau das soll der Spieler auch beim Zocken des Spieles erleben.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail