Steep – Profi-Skifahrerin Matilda Rapaport kam bei Filmaufnahmen für das Spiel ums Leben

Steep – Profi-Skifahrerin Matilda Rapaport kam bei Filmaufnahmen für das Spiel ums Leben

Ubisoft bedauert einen Todesfall bei den Arbeiten an Steep.

Steep – Profi-Skifahrerin Matilda Rapaport kam bei Filmaufnahmen für das Spiel ums Leben

Mit Steep kündigte Ubisoft eine neue IP auf der E3 2016 an. Nun erschüttert eine traurige Nachricht. Wie berichtet wird, kam die Profi-Skifahrerin Matilda Rapaport bei Filmaufnahmen für das Spiel ums Leben. Wie es heißt, geriet sie vergangenen Donnerstag in den Anden nahe Santiago de Chile in eine Lawine und erlag, nachdem man sie noch bergen konnte, kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Verantwortlichen von Ubisoft zeigen sich von dem tragischen Unfall tief berührt.

Steep erscheint im Dezember 2016 für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail