Assetto Corsa – Realistisches Rennspiel startet auf Konsolen durch

Assetto Corsa – Realistisches Rennspiel startet auf Konsolen durch

Das langerwartete Rennspiel feiert sein Debüt auf den Konsolen und möchte der Konkurrenz das Fürchten lehren.

Assetto Corsa – Realistisches Rennspiel startet auf Konsolen durch

505 Games und der italienische Entwickler Kunos Simulazioni gaben die Veröffentlichung von deren authentischer Rennsimulation Assetto Corsa auf PlayStation 4 und Xbox One bekannt.

Assetto Corsa wurde in Zusammenarbeit mit einigen der bekanntesten Autobauern und Rennstrecken weltweit entwickelt und bietet präzise modellierte Hochleistungsfahrzeuge von renommierten Herstellern wie Ferrari, Lamborghini, McLaren und viele mehr. Außerdem feiert Assetto Corsa in den kommenden Monaten die Rückkehr der berühmten Marke Porsche mit DLC-Packs, die den Rennfans überall ein absolut präzises Erlebnis sowohl bei den klassischen als auch bei neuen Modellen ermöglichen.

Hier die Features der Konsolenfassung:

  • Fast 100 leistungsstarke Wagen, darunter der Team Lotus 98T, der Pagani Zonda R, der Ferrari LaFerrari, der Mercedes C9 und der McLaren 650S GT3
  • Mehr als 20 verschiedene Streckenkonfigurationen, einschließlich berühmter Strecken wie dem Silverstone Circuit, Circuit de Spa-Francorchamps, Autodromo Nazionale Monza und der Nürburgring-Nordschleife
  • Offline-Rennmodi mit Rennwochenenden, Special Events, einem Karriere-Modus und mehr, dazu Online-Spiel für 16 Spieler über dedizierte Server.
  • Zusätzliche Konsolen-DLC-Inhalte in den kommenden Monaten, darunter das Porsche-Pack, das Japanische Fahrzeug-Pack und das Red-Pack.
  • Assetto Corsa ist ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

    PLAYMoments

    Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

    Klicke Mich

    TwitterFacebookGooglePlus

    Kontaktiere Mich

    Mail