Bethesda – Verkaufszahlen von Rage und The Evil Within reichen für Fortsetzungen aus

Bethesda – Verkaufszahlen von Rage und The Evil Within reichen für Fortsetzungen aus

Fortsetzungen zu Rage und The Evil Within scheinen durchaus möglich.

Bethesda – Verkaufszahlen von Rage und The Evil Within reichen für Fortsetzungen aus

Wie Bethesdas Pete Hines nun in einem Interview verriet, hätten sich die hauseigenen marken Rage oder The Evil Within so gut verkauft, dass Fortsetzungen durchaus möglich wären:

„Ich kann nicht über unangekündigte Dinge sprechen oder darüber, was wir vielleicht tun und was nicht. Ich bringe mich nur immer in Schwierigkeiten, wenn ich das tue. […] Ich werde also nicht bestätigen oder dementieren, ob wir vielleicht etwas tun oder nicht, da die Leute die falschen Schlussfolgerungen ziehen“

„Ich glaube aber, dass sich sowohl The Evil Within als auch Rage gut genug verkauft haben, um Fortsetzungen machen zu können.“

Konkret bestätigen wollte er zwar noch nichts, dennoch sind das prinzipiell gute Nachrichten für alle Bethesda-Fans.

„Ich persönlich habe Rage geliebt und hatte beim Spielen eine Menge Spaß, aber wir haben derzeit eine Menge Sachen in der Pipeline, also müsst ihr einfach abwarten.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail