Final Fantasy XV – Florence + The Machine veröffentlichen „Songs from Final Fantasy XV“

Final Fantasy XV – Florence + The Machine veröffentlichen „Songs from Final Fantasy XV“

Square Enix gab nun bekannt, dass „Songs from FINAL FANTASY XV“ ab sofort erhältlich ist.

Final Fantasy XV – Florence + The Machine veröffentlichen „Songs from Final Fantasy XV“

Square Enix gab nun bekannt, dass „Songs from FINAL FANTASY XV“ – eine Auswahl von drei brandneuen Tracks, die von der Grammy-nominierten und zweifachen Mercury Music Preis-Finalistin Florence + the Machine für Final Fantasy XV aufgenommen wurden – ab heute erhältlich ist.

Diese spezielle Zusammenarbeit beinhaltet die drei Tracks: „Too Much Is Never Enough“, „I Will Be“ und „Stand By Me“, welche in den Londoner Air Studios mit Produzent Emile Haynie (Kanye West, Lana Del Rey) aufgenommen wurden. „Too Much Is Never Enough“ ist von filmreifer Epik, bietet mitreißende Streichinstrumente und Florences emotionsreichen Gesang. Der Track feierte seine weltweite Premiere heute Morgen in der Radio 1 Breakfast Show mit Nick Grimshaw als Teil des „New Music Friday“. „I Will Be“ ist eine gefühlvolle Ballade und ihre Interpretation von „Stand By Me“, die zum ersten Mal auf dem Uncovered: Final Fantasy XV-Event im März zu sehen und zu hören war, verleiht dem Klassiker von Ben E. King eine wunderschöne Melancholie.

„Ich habe FINAL FANTASY schon immer als ein wunderschönes und kreatives Spiel gesehen. Ich denke nicht, dass ich mit irgendeinem anderen Videospiel hätte arbeiten können. Es hätte keinen Sinn ergeben.“, sagt Florence zu ihrer Entscheidung, mit Final Fantasy XV zusammenzuarbeiten. „In einigen Aspekten passten die Landschaft von FINAL FANTASY und meine eigene, innere Landschaft gut zueinander – sie sind mythisch, wunderschön und episch.“

Final Fantasy XV Director Hajime Tabata brachte auch seine Freude über die Veröffentlichung von „Songs from FINAL FANTASY XV“ zum Ausdruck. – „Wir sind unglaublich aufgeregt, mit Florence sowohl an dem Cover von Stand By Me als auch an den zwei eigenen Tracks zu arbeiten, die durch die Welt und Geschichte von FINAL FANTASY XV inspiriert wurden. Musik war immer ein immens wichtiger und vielgeliebter Teil der FINAL FANTASY-Reihe und mit diesen drei Tracks wollten wir ein wahrhaft musikalisches Erlebnis schaffen, das im Spiel zu Hause ist und das die Zuhörer, ob Neueinsteiger in die Reihe oder nicht, in das epische FINAL FANTASY XV-Universum transportiert.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail