GameStop – Käufer warten auf PS4 Neo und Xbox Scorpio

GameStop – Käufer warten auf PS4 Neo und Xbox Scorpio

Die Verkaufszahlen der aktuellen Konsolen sind leicht gesunken.

GameStop – Käufer warten auf PS4 Neo und Xbox Scorpio

Die Verkaufszahlen der aktuellen Konsolen sind laut der Handelskette GameStop leicht gesunken. Den passenden Grund liefert man auch gleich mit: die Käufer sind eher zurückhaltend, da sie auf die beiden kommenden Konsolen PlayStation 4 NEO und Xbox One Scorpio warten. Auch die Nintendo NX spielt eine Rolle.

Im Vergleich zum Vorjahr sanken die Verkaufszahlen neuer Hardware um 33,4 Prozent. Auch die Softwareverkäufe sind im Vergleich zum Vorjahr um 18,2 Prozent gesunken.

„Wir haben nach den Ankündigungen und Gerüchten rund um die Auffrischungen der aktuellen Konsolen einen erkennbaren Rückgang bei den Hardwareverkäufen“, kommentiert Robert Lloyd, Chief Financial Officer von GameStop, dieses Marktverhalten..

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail