Mass Effect Remaster Trilogy – EA nennt es leicht verdientes Geld, aber…

Mass Effect Remaster Trilogy – EA nennt es leicht verdientes Geld, aber…

Eine Mass Effect Remaster Trilogy wäre für Electronic Arts leicht verdientes Geld.

Mass Effect Remaster Trilogy – EA nennt es leicht verdientes Geld, aber…

Eine Mass Effect Remaster Trilogy wäre für Electronic Arts leicht verdientes Geld. Dies sagte aktuell EA-Executive Peter Moore, lässt aber ein großes Aber folgen.

„Wir sind ein Unternehmen, das für die Zukunft liefert. Ich wurde einst zu Remasters befragt und ich sagte, dass wir das einfach nicht machen wollen. Wir haben auf der ganzen Welt unglaublich talentierte Entwickler-Studios, die darauf fokussiert sind, neue Marken, neue Erfahrungen und noch mehr Live-Services zu liefern“, so Moore.

Er ergänzte: „Können wir leichtes Geld verdienen, wenn wir Mass Effect neu auflegen? Ja. Haben mich das tausend Leute gefragt? Ja, das haben sie. Wir wollen jedoch vorwärts gehen. Da gibt es eine kleine Sache, die sich Mass Effect: Andromeda nennt, auf die wir bei BioWare vollkommen fokussiert sind, und es wird großartig sein.“

Zudem gab Moore an, dass man nichts unternehmen möchte, das vom kommenden Mass Effect: Andromeda ablenken könnte. Zudem stünden bei Electronic Arts gar nicht so viele Ressourcen zur Verfügung, um an einer Mass Effect Remaster Trilogy oder sonstigen Remaster-Titeln zu arbeiten.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail