Metal Gear Survive – Konami über die Kritik

Metal Gear Survive – Konami über die Kritik

Konami bezog nun Stellung zur Kritik an Metal Gear Survive.

Metal Gear Survive – Konami über die Kritik

Auf der gamescom in Köln enthüllte Konami ein wenig überraschend Metal Gear Survive und ernterte dafür gleich nach Bekanntgabe harsche Kritik seitens der Fans. Auf Twitter beschweren sich viele Fans der Metal Gear-Reihe, dass diese nichts mit den bisher gezeigten Szenen zu tun hätte. Der für Metal Gear zuständige Community Manager Robert Allan Peer hat darauf nun reagiert.

„Einige Leute sind definitiv aufgebracht.“ so Peer auf Twitter. Die meisten haben sich etwas völlig anderes von ihrem Lieblingsspiel erhofft und das ist durchaus nachvollziehbar. Ich erwarte nicht, dass jemand Metal Gear Survive hasst oder liebt, bevor wir nicht mehr gezeigt haben. Aber ich würde mich über Unvoreingenommenheit freuen. Das Hinzufügen von Koop ist ein starker Fokus und wir würden euch gern mehr Elemente davon enthüllen, um zu zeigen, in welche Richtung es gehen wird. Wir haben schon bald mehr zu verkünden.“

Metal Gear Survive soll  im kommenden Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, allerdings nicht zum Vollpreis.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail