Metroid – Nintendo geht gegen Fan-Remake des zweiten Teils vor

Metroid – Nintendo geht gegen Fan-Remake des zweiten Teils vor

Nintendo geht gegen Metroid 2-Remake wegen Urheberrechtsverletzungen vor.

Metroid – Nintendo geht gegen Fan-Remake des zweiten Teils vor

Erst gestern berichteten wir euch von einem Fan-Remake zu Metroid 2: Return of Samus, das kostenlos veröffentlicht wurde. Nun hat sich auch Nintendo der Sache angenommen und wie bereits in einigen ähnlichen Fällen vorher, ging man wegen Urheberrechtsverletzungen gegen das Werk vor. So darf das Spiel nun nicht weiter beworben und angeboten werden. Auch von der Website wurde es mittlerweile bereits entfernt.

„Die Charaktere und Spiele von Nintendo werden von vielen Menschen weltweit geliebt und wir sehen das wirklich positiv. Aber so wie Nintendo die Markenrechte anderer akzeptiert, müssen wir auch unsere Inhalte, Charaktere und Marken schützen. Die unerlaubte Nutzung unserer Marken und Figuren kann diese Schwächen und eine Weiternutzung in neuen Spielen gefährden“, heißt es von Nintendo.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail