Nintendo NX – doch keine zusätzliche Power durch die Docking-Station?

Nintendo NX – doch keine zusätzliche Power durch die Docking-Station?

Bringt die Docking-Station der Nintendo NX doch keine zusätzliche Power?

Nintendo NX – doch keine zusätzliche Power durch die Docking-Station?

Nachdem bekannt wurde, dass die Nintendo NX wohl tatsächlich eine Hybrid-Konsole aus stationärer Konsole und Handheld werden wird, gibt es nun neue Gerüchte bezüglich der Leistung der Konsole. Statt wie ursprüngllich angenommen, soll die Docking-Station, mit der man die Nintendo NX an den TV anschließt, doch keine zusätzliche Leistung bringen.

Wie eine bekannte Quelle, die bereits die korrekten Hardware-Spezifikationen der Wii U vor der offiziellen Ankündigung enthüllte, nun aussagte, wissen die Entwickler nichts von einem separaten Modus der Nintendo NX für den stationären Betrieb. Demnach sei es absolut unwahrscheinlich, dass die Docking-Station für einen leistungsschub sorgen wird. Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass die Spiele zumindest automatisch hochskaliert werden.

Die Nintendo NX soll im März 2017 erscheinen, nach letzten Gerüchten allerdings nicht im Herbst diesen Jahres auf der Tokyo Games Show enthüllt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail