No Man’s Sky – PS4 NEO könnte das Spiel nochmals grundlegend verändern

No Man’s Sky – PS4 NEO könnte das Spiel nochmals grundlegend verändern

Wird es eine PS4-Neo Version von No Man's Sky geben?

No Man’s Sky – PS4 NEO könnte das Spiel nochmals grundlegend verändern

Endlich ist No Man’s Sky offiziell erhältlich, doch Entwickler Hello Games schläft derzeit nicht, sondern macht sich bereits Gedanken über einen mögliche PS4 Neo-Version von No Man’s Sky.

Wie Sean Murray in einem aktuellen Interview angab, würde diese nicht nur für höher aufgelöste Texturen und eine höhere Bildrate sorgen – die Spielerfahrung würde sich grundlegend ändern. Es könnte beispielsweise viel mehr Bäume geben, an denen sich mehr Blätter befinden würden oder auch völlig neue Arten von Welten. Die Spieler könnten noch tiefer in die Welt eintauchen. Ob Hello Game eine PS4 Neo-Version entwickeln wird, bleibt abzuwarten.

No Man’s Sky ist seit dem  10. August 2016 für PlayStation 4 erhältlich und wird leicht verspätet am 12. August für den PC in Europa erscheinen. Der Titel kann ebenfalls noch sowohl digital, als auch physisch bestellt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail