Pokémon-Weltmeisterschaften 2016

Pokémon-Weltmeisterschaften 2016

Spieler aus mehr als 30 Ländern kämpften bei der Pokémon-Veranstaltung des Jahres in San Francisco um die Weltmeistertitel.

Pokémon-Weltmeisterschaften 2016

Die Pokémon-Weltmeisterschaften in San Francisco sind 2016 beendet. Spieler aus mehr als 30 Ländern trafen sich letztes Wochenende um die 13. Pokémon-Weltmeisterschaften auszutragen. Drei Tage traten die Kontrahenten im Pokémon-Sammelkartenspiel und in Pokémon-Videospielen gegeneinander an. Hierbei ging es nicht nur um den Titel des Weltmeisters sondern natürlich auch um Preise die es zu gewinnen gab.

Neben den Wettkämpfen im Sammelkartenspiel und in Pokémon Omega Rubin so wie Pokémon Alpha Saphir, fanden in diesem Jahr auch Matches im ersten Pokémon-Kampfspiel – Pokémon Tekken statt. Die Sieger findet ihr auf den jeweiligen Gewinnspielseiten für das Pokémon-Sammelkartenspiel und die Pokémon-Videospiele.

Auf dem offiziellen Pokémon Channel wurde außerdem noch eine Zusammenfassung des Events als Video gepostet.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail