Resident Evil 7 – Entwicklungskosten wegen VR angestiegen

Resident Evil 7 – Entwicklungskosten wegen VR angestiegen

Die geplante VR-Version von Resident Evil 7 hat die Entwicklungskosten in die Höhe getrieben.

Resident Evil 7 – Entwicklungskosten wegen VR angestiegen

Die geplante VR-Version von Resident Evil 7 hat die Entwicklungskosten in die Höhe getrieben. Dies hat nun Capcom durchblicken lassen. Um den Titel komplett mit PlayStation VR spielbarzu machen mussten verschiedene Dinge angepasst werden. Aufgrund der vorhandenen Technologien konnte der finanzielle Mehraufwand allerdings auf ein Minimum reduziert werden. Capcom spricht aber dennoch davon, dass ein High-Quality-Standard erreicht wurde .Wie hoch die Kosten für die Entwicklung von Resident Evil 7 ausfallen, hat der Publisher leider nicht verraten.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 auf PlayStation 4, Xbox One und PC. Unsere Eindrücke zur Demo von Resident Evil 7 lest ihr in unserer Vorschau!

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail