Rocket League – Crossplay zwischen Xbox One und PS4 bald möglich?

Rocket League – Crossplay zwischen Xbox One und PS4 bald möglich?

Microsoft äußerte sich erneut zur Crossplay-Funktion für den Arcade-Hit Rocket League.

Rocket League – Crossplay zwischen Xbox One und PS4 bald möglich?

Bereits seit längerem soll Entwickler Psyonix mit Microsoft und Sony in Gesprächen sein um das Autoball-Spiel Rocket League zu verbessern. Dabei wolle man das Feature Crossplay als zentrales Element nutzen und so Spieler auf der Xbox One sowie Sonys Heimkonsole, der Playstation 4, gegeneinander antreten lassen. Nun äußerte sich Microsofts Aaron Greenberg noch einmal zum Thema und erklärte, dass die Idee durchaus sinnvoll wäre und man Spieler auch plattformübergreifend zusammen kommunizieren lassen sollte.

„Wir glauben, dass das für Spieler gut ist.“, so Greenberg. Derzeit befindet sich Psyonix in Gesprächen zum Thema mit Sony. Greenberg hab hier leider keine neuen Infos.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail