Rogue One: A Star Wars Story – Superfans enthüllen neue #GoRogue Lizenzprodukte

Rogue One: A Star Wars Story – Superfans enthüllen neue #GoRogue Lizenzprodukte

Lizenzprodukte zu Rogue One: A Star Wars Story werden ab heute online in animierten Stop-Motion-Kurzfilmen präsentiert.

Rogue One: A Star Wars Story – Superfans enthüllen neue #GoRogue Lizenzprodukte

ein Team von Star Wars Superfans stellt ab heute in einer Serie von animierten und von Fans produzierten Kurzfilmen die neuen Lizenzprodukte  des langerwarteten Kinofilms Rogue One: A Star Wars Story vor, die auf dem deutschen Star Wars YouTube-Kanal und auf StarWars.de gelauncht werden. Als Teil eines Wettbewerbs in Zusammenarbeit mit dem kreativen Netzwerk Tongal wurde ein Team zusammengestellt, das Drehbücher schrieb, Regie führte und einzigartige, von Fans kreierte Stop-Motion-Kurzfilme produzierte. Die Clips mit den wichtigsten Produkten in den Hauptrollen geben den Startschuss zu einem weltweiten Wettbewerb, bei dem Fans aufgefordert sind, ihre ganz eigenen „Rogue Stories“ zu teilen.

„Die von Fans kreierten Kurzfilme sind eine Hommage an die beeindruckenden Inhalte, die jeden Tag in den Star Wars Fan Communities geteilt werden,” sagt Jimmy Pitaro, Chairman Disney Consumer Products und Interactive Media. „Bei der Konzeption der Go Rogue Kampagne lag unser Hauptaugenmerk auf den Fans – wir wollen, dass sie bis zum Kinostart von ‚Rogue One: A Star Wars Story‘ mit ihren Ideen und der Verwirklichung ihrer eigenen ‚Rogue Stories‘ im Mittelpunkt stehen.“

Sobald Neuigkeiten aus dem Star Wars Universum veröffentlicht werden, reagieren viele Fans weltweit mit dem Teilen von eigenen Videos im Netz. Einer neuen Studie[1] zufolge teilten im letzten Jahr über 838.000 User Videos mit Star Wars bezogenem Inhalt auf YouTube, demzufolge mehr als 2.296 Videos am Tag und etwa 96 in einer Stunde. Die Summe aller Klickzahlen von 16,3 Mrd. veranschaulicht beeindruckend, wie beliebt die Fanvideos sind – wird diese Zahl auf die Weltbevölkerung gerechnet, so müsste jeder Mensch mindestens zwei dieser Videos gesehen haben.

Der weltweite Wettbewerb, der am 30. September startet, lädt alle Fans ein, ihre eigenen Kurzfilme aus einer weit weit entfernten Galaxis einzureichen… Teilnehmer ab 18 Jahren können sich ab dem 30. September unter StarWars.de/GoRogue anmelden. Die Gewinner werden nach San Francisco zu Lucasfilm eingeladen, wo sie als eine der ersten und noch vor dem weltweitem Kinostart „Rogue One: A Star Wars Story“ sehen und ihren eigenen Clip auf der großen Leinwand bewundern können.

Die von dem Fan-Team kreierten Clips, in denen die neue Kollektion der „Rogue One“ Lizenzprodukte inszeniert wird, werden ab heute und während der kommenden Septemberwochen auf dem Star Wars YouTube-Kanal und auf StarWars.de gelauncht. Das Team wurde geführt von James DeJulio von Tongal, Kevin Ulrich zeichnete für die Drehbücher verantwortlich und die Stop-Motion-Experten sowie Regisseure Dan MacKenzie und Tucker Barrie erweckten die Geschichten zum Leben. Die Clips drehen sich um die Abenteuer verschiedener Rogue One Produkte von Hasbro, LEGO, FUNKO, JAKKS Pacific, Mattel und Disney Store, die versuchen müssen, die verschwundenen Baupläne des LEGO Star Wars Todesstern aufzuspüren, die das Imperium unglücklicherweise verlegt hat.

Ab dem 2. September können Fans einige ausgewählte Produkte aus den „Rogue Stories“ im Einzelhandel und auf disneystore.de vorbestellen. Das vollständige Angebot der neuen „Rogue One” und Star Wars Produkte wird weltweit ab dem 30. September im Handel erhältlich sein. Unter dem Hashtag #GoRogue kann die Aktion auf allen sozialen Plattformen verfolgt und geteilt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail